Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Peter Kaiser
Knobelsdorffstraße 119
14050 Berlin

Vertreten durch:
Peter Kaiser

Kontakt:
Telefon: 0173-2774625
E-Mail: p-k-1@web.de

Haftungsausschluss:

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

So keine anderen Angeben bei Bilder genannt werden sind diese Bilder von mir aufgenommen worden

Valentin Son Bou

Das Hotel Valentin Son Bou liegt am Rand von Son Bou, in schöner Lage. Auf der einen Seite haben die Zimmer Meerblick, die Räume auf der anderen Seite haben Aussicht auf Gelände mit Naturschutz. Auch wenn es nicht das kleinste Hotel ist, als Bettenburg würd ich es nicht sehen.

Es ist dem Hotel anzumerken, dass es zu einer Zeit errichtet wurde, zu welcher Barrierefreiheit noch nicht wirklich wichtig war. Nach demwas ist dort gesehen habe, hat sich die Eigentümergesellschaft inzwischen aber durchaus um Nachbesserung bemüht. auch wenn das ersetzen von einer Reihe von Stufen, durch eine Rampe nicht die flachste Rampe produziert, es gibt immerhin eine Rampe. Die gilt auch für den Aussenbereich, An demeine der Aussentreppen durch eine Rampe ersetzt wurde. Bei den angebotenen Freizeitaktivitäten ist zwar Wasserball und Tischtennis ein wenig schwer zu bewältigen, aber die Animateure sind bemüht und Bogenschiessen / Luftgewehrschiessen kann man in jedem Fall mitmachen.

Auf der Weg ins Zimmer ist mit Rampe und Fahrsstuhl problemlos möglich, bei Buffet bietet sich sogar ein Mitarbeiter als Träger an. Nur die normalen Zimmer sind nicht Rollstuhlgerecht, dabei müsste man vorher mit dem Hotel sprechen, es gibt auch extra Zimmer für Besucher mit Handycap.

Intention

Moin erstmal.

Ich habe bei der Verteilung der Krankheiten auch vorn in der Schlange gestanden und bin daher auch mehr als ausreichend versorgt. Unter anderem Zucker und ein Stiff-Man-Syndrom. Vor allem letzteres ist recht hinderlich, da ich damit Zeitweise auf Rollator /Rollstuhl angewiesen bin und daher auch einiges mit anderen Augen sehe als ein Gesunder.

Daher wollte ich hier einmal meine Erfahrungen mir Reisen kundtun, vielleicht ist dies ja für den Einen oder Anderen doch hilfreich.

Falls jemand noch Korrekturen / Neuerungen hat, oder andere Orte beizutragen hat, ich bin da offen und gern bereit Ergänzunngen und Korrekturen vorzunehmen.